GE Krautkramer DM5E

Die DM5E Familie ist die neueste Generation der mobilen Ultraschall-Dickenmessgeräte zur Korrosionsüberwachung von GE Sensing & Inspection Technologies.
Die DM5E Serie zeichnet sich im Vergleich zu früheren Wanddickenmessgeräten durch eine bessere Messwertstabilität und Wiederholbarkeit bei normalen und insbesondere bei erhöhten Temperaturen aus. Sie wurde für den Einsatz unter besonders harten Arbeitsbedingungen konzipiert und ist für die Wanddickenmessung an Pipelines, Druckbehältern und Lagertanks in der Öl- und Gasindustrie sowie für Anwendungen im Bereich der Petrochemie und Stromerzeugung ausgelegt.

Das DM5E Messgerät verfügt außerdem über den Betriebsmodus DUAL MULTI, mit dem die Metalldicke durch Beschichtungen hindurch gemessen werden kann.
Bei Verwendung von herkömmlichen Messmethoden tragen diese Beschichtungen – hierzu gehören auch Lacke – erheblich zur fehlerhaften Dickenmessung der darunter liegenden Metallwände bei. Darüber hinaus ist das Entfernen und das anschließende Wiederherstellen von Beschichtungen mit einem erheblichen Kosten- und Zeitaufwand verbunden.